Körperliche Gesundheit

Das EU-Parlament hat kürzlich die Erneuerung der Lizenz für die Verwendung von Glyphosat um weitere sieben Jahre gebilligt und diese auf die gewerbliche Verwendung beschränkt. Viele Institutionen, an deren Spitze Greenpeace steht, haben ihre Besorgnis über diese vom Europäischen Parlament angenommene Entschließung zum Ausdruck gebracht, da sie es als krebserzeugendes und toxisches Produkt für hormonproduzierende Organe betrachten oder direkt von Hormonen abhängig sind. Was is

Weiterlesen

Heutzutage stehen immer mehr Eltern vor dem Dilemma, ob sie ihre Kinder impfen sollen oder nicht, da immer mehr Eltern angeben, dass Impfstoffe eher schädlich als nützlich sind. Aber ist das wahr? Um eine Entscheidung treffen zu können, ist es wichtig zu wissen, wie Impfstoffe wirken. Deshalb präsentiere ich eine Reihe von Fakten, die Sie kennen sollten, bevor Sie entscheiden, was zu tun ist. Wi

Weiterlesen

Das Rokitansky-Küster-Hauser- Syndrom (MRKH) ist eine Erkrankung des weiblichen Fortpflanzungssystems, die durch eine Unterentwicklung oder Abwesenheit von Uterus und Vagina gekennzeichnet ist. Frauen mit diesem Syndrom entwickeln während der Pubertät sekundäre Geschlechtsmerkmale - knöchernes Schamhaar -, haben jedoch keinen Menstruationszyklus (primäre Amenorrhoe). Das

Weiterlesen

Palliative Care umfasst eine umfassende individuelle und zeitliche Betreuung von Patienten (und ihren Familien), die an einer unheilbaren Krankheit leiden. Das heißt, in den Fällen, in denen eine Krankheit vorliegt, die auf keine Behandlung anspricht und der Fortschritt auf progressive und irreversible Weise erfolgt.

Weiterlesen

Das Erlernen der Prävention von Obsessivität ist unerlässlich, um nicht in diese schwere Krankheit zu geraten und ein gesundes, gesundes und glückliches Leben zu führen. Es ist keine Neuheit, dass die derzeitige schwierige Situation Jahr für Jahr eine höhere Inzidenz und Prävalenz von Mangelernährung aufgrund von Übergewicht oder Fettleibigkeit aufweist. Dies, oh

Weiterlesen

Die Cori-Krankheit ist eine genetische Pathologie mit metabolischem Charakter, die zu einer abnormalen und pathologischen Anreicherung von Glykogen (Glukosespeicherung) in Leber, Muskel und / oder Herz führt (Gershen, Prayson und Prayson, 2015). Diese Pathologie, die auch als Glykogenose Typ III oder Cori-Forbes-Krankheit bezeichnet wird, ist eine seltene Erkrankung in der Allgemeinbevölkerung mit einem breiten klinischen Spektrum (The Association for Glycogen Storage Disease UK, 2016).

Weiterlesen

Diabetes kann verhindert werden, indem man das Idealgewicht beibehält, sich sportlich betreibt, gesund isst, Alkohol und Tabak meidet, zuckerreiche Lebensmittel aus der Ernährung streicht und andere Tipps, die wir unten erläutern werden. Diabetes ist ein Problem, das heute Millionen von Menschen betrifft. E

Weiterlesen

Morbus Crohn ist eine transmurale entzündliche Erkrankung des Gastrointestinaltrakts, dh sie betrifft die gesamte Wandstärke dieses Systems. Normalerweise betrifft es mehr das Ileum, das der letzte Teil des Dünndarms ist. Es wurde 1932 von Dr. Burrill B. Crohn zusammen mit seinen Kollegen bei Oppenheimer und Ginzburg am Mount Sinai Hospital in New York beschrieben, nachdem er vierzehn Patienten untersucht hatte. E

Weiterlesen

Das Pallister-Killian-Syndrom ( SPK ), auch bekannt als Tetrasomie 12 , ist eine seltene Krankheit genetischen Ursprungs, die sich durch ein breites Spektrum von Multiorganbeteiligungen auszeichnet. Auf klinischer Ebene wird diese Pathologie durch geistige Behinderung, psychomotorische Behinderung, Muskelhypotonie, einen atypischen Gesichtsphänotyp, Pigmentstörungen der Haut und Alopezie (Toledo-Bravo de la Laguna, Campo-Casanelles, Santana-Rogríguez, Santana) definiert -Artiles, Sebastían-Garcñua, Cabrera-López, 2014). Darü

Weiterlesen

Das Hellp-Syndrom ist eine Erkrankung, die von einer Präeklampsie-Variante herrührt, dh der Erhöhung des Blutdrucks während der Schwangerschaft (Preclampsia Foundation, 2015). Diese Pathologie weist einen mülsisitémico-Charakter auf und ist durch das Vorhandensein von hämolytischer Anämie, Thrombozytopenie und Leberveränderungen definiert (Sánchez Bueno, García Pérez, Torres Salmerón, Fernández-Carrión, Ramírez Romero und Parrilla Paricio, 2012). Auf klinischer

Weiterlesen

Hoher Blutdruck kann schwerwiegende medizinische Folgen haben, die sich sowohl auf den körperlichen Zustand als auch auf die Lebensqualität des Betroffenen auswirken. Die Weltgesundheitsorganisation (2015) stellt fest, dass arterielle Hypertonie die Pathologie ist, die mehr als die Hälfte der Todesfälle aufgrund von Gefäßkomplikationen verursacht. Welt

Weiterlesen

Das Li-Fraumeni-Syndrom (SLF) bezeichnet eine genetisch bedingte Krankheit, die eine familiäre Veranlagung zur Entstehung verschiedener Krebsarten hervorruft (Alonso Sánchez, 2016). Mit anderen Worten, dieses Li-Fraumeni-Syndrom ist eine Erkrankung, die zu jedem Zeitpunkt des Lebens (Kinder, Jugendliche oder Erwachsene) erblichen Krebs hervorruft (Alonso Sánchez, 2016). A

Weiterlesen

Das konstitutionelle Syndrom oder Syndrom der 3 "A" ist eine Krankheit, die durch 3 Komponenten gekennzeichnet ist: Asthenie, Magersucht und Gewichtsverlust oder signifikanter Gewichtsverlust, der unfreiwillig ist. Hernández Hernández, Matorras Galán, Riancho Moral und González-Macías (2002) weisen ebenfalls darauf hin, dass dieses Syndrom "ohne Symptome oder Anzeichen auftreten darf, die zur Diagnose einer Krankheit führen, die an einem bestimmten Organ oder System leidet". Dies

Weiterlesen

Die Basedow-Krankheit ist eine Pathologie, die die Funktion der Schilddrüse beeinträchtigt (American Thyroid Association, 2016). Es gilt als eine der häufigsten Ursachen für Hyperthyreose, insbesondere bei Kindern (Zanolli, Araya, Cattani, Orellana, Martínes-Aguayo, 2008). Auf klinischer Ebene wird normalerweise eine übermäßige Schilddrüsenaktivität festgestellt, die verschiedene Pathologien im Zusammenhang mit Augenveränderungen und Hauterkrankungen hervorruft (American Thyroid Association, 2016). Die häufi

Weiterlesen

Die Purpurkrankheit, die auch als idiopathische thrombozytopenische Purpura (ITP) bezeichnet wird, ist eine Pathologie autoimmunen Ursprungs, die durch das Vorliegen einer Thrombozytenstörung gekennzeichnet ist. Es wird normalerweise innerhalb der hämatologischen Störungen eingestuft. Es wird klinisch durch das Vorliegen von Schleimhaut- und Hautblutungen, Menorrhagie, anhaltender Blutung aufgrund von Trauma, Petechien, Purpura, Blutergüssen, Gingivorrhagie, Ekchymose usw. de

Weiterlesen

Das TORCH-Syndrom bezieht sich auf eine breite Gruppe von Pathologien, die Infektionsprozesse während der Schwangerschaft oder bei der Geburt verursachen können (Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie, HJJAB-IGSS, 2014). Insbesondere umfasst das Akronym TORCH 5 Arten von Infektionen (Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie des HJJAB-IGSS, 2014): T : Toxoplasmose O : Andere -Syphilis, Windpocken usw.- R :

Weiterlesen

Hämangioperizytome sind eine Art von Tumorbildung vaskulären Ursprungs, die an jeder Stelle des Organismus auftreten kann (Solé Montserrat, Astudillo Pombo, Teixidor Sureda, Aguilera Mas und Balada Oliveras, 1990). Hämangioperizytome neigen dazu, sich häufiger in den Extremitäten zu bilden. Es wurden jedoch zahlreiche Fälle im Zusammenhang mit den Markstrukturen bukkal, abdominal, renal, knöchern, okular, kardial, kutan und sogar zerebral beschrieben (Solé Montserrat, Astudillo Pombo, Teixidor Sureda, Aguilera Mas und Balada Oliveras, 1990). Die Ent

Weiterlesen

Das Alström-Syndrom ist eine seltene Störung genetischen Ursprungs, die durch eine multisystemische Beeinträchtigung gekennzeichnet ist, die einem evolutionären Verlauf folgt (Mendioroz, Bermejo, Marshalf, Naggert, Collin und Martínez Frías, 2008). Es wird in der Regel während der Schwangerschaft oder im Kindesalter festgestellt und ist durch wichtige sensorische Veränderungen gekennzeichnet (Bahmad, Sousa Alves Costa, Santos Teixeira, Barros Filho, Moura Viana und Marshall, 2014). Am häu

Weiterlesen

Das Netherton-Syndrom ist eine seltene dermatologische Erkrankung genetischen Ursprungs (Serra-Guillén, Torrelo, Drake, Arnesto, Fernández-Llaca und Zambrano, 2006). Klinisch ist es durch die Darstellung einer klassischen symptomatischen Triade von Atopie, Ichthyose und strukturellen Haarveränderungen gekennzeichnet (De Anda, Larre Borges und Pera, 2005). D

Weiterlesen

Das Brugada-Syndrom ist eine Herzerkrankung genetischen Ursprungs, die die Herzfrequenz und das Überleben des Betroffenen erheblich beeinflusst (Mayo Clinic, 2014). Klinisch ist dieses Syndrom unter anderem mit hochrelevanten medizinischen Anzeichen und Symptomen wie Synkopen und Herzstillstand, plötzlichem Tod oder Anomalien in Herzmustern verbunden (Dizon, 2015).

Weiterlesen

Morbus Ménierè ist eine Pathologie, die die Struktur und Funktionalität der Bereiche des Innenohrs beeinflusst, die für die Steuerung des Gleichgewichts und des Hörvermögens verantwortlich sind (University of Washington Medical Center, 2016). Diese Krankheit wird normalerweise in die Cochlea-Vestibular-Syndrome eingeordnet (Rivera Rodríguez und Rodríguez Paradinas, 2007). Klinis

Weiterlesen

Das Nägelkauen kann soziale, emotionale und körperliche Folgen haben . Die physischen können sein: Probleme in den Zähnen, im Zahnfleisch, im Verdauungssystem, Verletzungen in den Lippen und in der Nagelhaut, Infektionen in den Nägeln oder Missbildungen in den Fingern. Einer Studie aus dem Jahr 2010 zufolge, die mit einer US-amerikanischen Bevölkerung durchgeführt wurde, beißen sich 30% der Kinder zwischen 7 und 10 Jahren die Nägel, 45% der Jugendlichen, 25% der Erwachsenen und 5% der Menschen über 65 Jahre Die American Psychiatric Association stellt fest, dass hinter diesem Verhalten möglicher

Weiterlesen

Das CHARGE-Syndrom ist eine seltene Krankheit genetischen Ursprungs, die wichtige angeborene physische und medizinische Komplikationen mit sich bringt (Spanische Vereinigung der Familien von Menschen mit Taubblindheit, 2016). Sein klinischer Verlauf ist durch ein breites Muster von Veränderungen gekennzeichnet: Kolobom, Herzanomalien, Atresie der Choanalen (Nasenöffnungen), signifikante Wachstumsverzögerung, Genitalhypoplasie und auditive Missbildungen (Spanische Vereinigung der Familien von Menschen mit Taubblindheit, 2016). Q

Weiterlesen

Die Anwendung von Techniken, um schnell und tief einzuschlafen, ist absolut notwendig, wenn Ihr Leben davon betroffen ist, dass Sie sich nachts nicht ausruhen können oder an Schlaflosigkeit leiden. Und ist das Herumtollen im Bett, ohne jemals die Augen zu schließen, in der Bevölkerung weit verbreitet? W

Weiterlesen

Das Wolff-Parkinson-White- Syndrom oder das Preexcitation-Syndrom ist eine Abnormalität des Herz-Kreislauf-Systems, die zum Auftreten von Arrhythmien führt. Es tritt normalerweise sehr früh auf (während der Schwangerschaft, bei Säuglingen oder Kindern), hat aber glücklicherweise wirksame Heilmittel wie Ablation. In d

Weiterlesen

Die Darm-Mikrobiota ist eine Reihe von Bakterien, die im Darm des Menschen leben. Bis zu 100 Milliarden Mikroorganismen pro Mensch besiedeln den Darmtrakt. Das sind ca. 2 kg Körpergewicht. Sie repräsentieren ungefähr 300 bis 1000 verschiedene Arten (Biedermann, 2015). Wie Giulia Enders in ihrem Buch " Verdauung ist die Frage " erwähnt, können wir sagen, dass wir uns tatsächlich vor einem anderen Organ befinden, einem virtuellen Organ aus Bakterien mit einem Gewicht von fast zwei Kilogramm, fast nichts. Die

Weiterlesen

Eine der Fragen, die sich viele gestellt haben, ist, ob der Krebs erblich sein kann oder eine genetische Komponente hat, die seine Entwicklung erleichtert. Einige Fälle von Krebs können auf die Übertragung eines veränderten Gens durch die Eltern zurückzuführen sein. Es gibt jedoch viele andere Fälle, in denen diese Gene nicht nachgewiesen werden und sich Krebs entwickelt. oder

Weiterlesen

Präeklampsie ist eine pathologische Erkrankung, die während der Schwangerschaft einer Frau auftritt und durch einen Anstieg von Blutdruck und Eiweiß im Urin gekennzeichnet ist. Es tritt normalerweise nach der zwanzigsten Woche auf, dh am Ende des zweiten oder dritten Trimesters. Die Ursache dieser Erkrankung ist unbekannt und stellt ein Risiko für die Frau dar, da sich nicht krank fühlen, in der Regel können die Risikofaktoren nicht verhindert werden. Präe

Weiterlesen

Fordyce-Flecken sind ektopische Talgdrüsen, die in Form von Beulen oder roten, gelblich-weißen oder hautfarbenen Flecken auf dem Peniskörper, den Lippen, dem Hodensack oder dem zinnoberroten Rand der Gesichtslippen auftreten einer Person. Diese Flecken sind Drüsen, die normalerweise Talg produzieren und normalerweise in der Kopfhaut und im Gesicht zu finden sind, wo die Sekretion von Androgenen zunimmt. Ei

Weiterlesen

Hyposmie ist eine spezifische Störung des Geruchssinns. Insbesondere ist diese Veränderung dadurch gekennzeichnet, dass die Fähigkeit, Gerüche wahrzunehmen, teilweise verringert wird. Auf diese Weise wird bei Menschen mit Hyposmie die Fähigkeit zu riechen und Gerüche zu reduzieren. Hyposmie unterscheidet sich von Anosmie durch die Erhaltung bestimmter Geruchskapazitäten. Währe

Weiterlesen
$config[ads_cat_netboard] not found