Mathe

Um zu wissen, welche die Teiler von 60 sind , ist es zweckmäßig zu erkennen, dass sie auch "Faktoren" einer Zahl genannt werden, die in dem speziellen Fall, der uns betrifft, 60 ist. Die Teiler sind 1, 2, 3, 4, 5, 6, 10, 12, 15, 20, 30 und 60 und ordnen sie in einer strengen Reihenfolge an.

Weiterlesen

Das Rechteck ist eine flache geometrische Figur mit vier Seiten und vier Eckpunkten. Von diesen vier Seiten hat ein Paar das gleiche Maß, während das andere Paar ein Maß hat, das sich von dem des ersten Paares unterscheidet. Diese Figur ist ein Polygon vom Typ Parallelogramm, da die gegenüberliegenden Seiten eines Rechtecks ​​parallel sind und die gleichen Abmessungen haben. Die Wi

Weiterlesen

Die clausurativa-Eigenschaft ist eine grundlegende mathematische Eigenschaft, die erfüllt ist, wenn eine mathematische Operation mit zwei Zahlen realisiert wird, die zu einer bestimmten Menge gehören, und das Ergebnis dieser Operation eine andere Zahl ist, die zur gleichen Menge gehört. Addieren wir die zu den reellen gehörende Zahl -3 und die zu den reellen gehörende Zahl 8, so erhalten wir die zu den reellen gehörende Zahl 5. In d

Weiterlesen

Hipparchus von Nicäa war ein griechischer Astronom und Mathematiker, der grundlegende Beiträge zur Weiterentwicklung der Astronomie als mathematische Wissenschaft und zu den Grundlagen der Trigonometrie leistete. Er gilt als Begründer der Trigonometrie, ist aber vor allem für seine zufällige Entdeckung der Präzession der Äquinoktien bekannt. Obwoh

Weiterlesen

Die Mathematik erfüllt eine Vielzahl von Funktionen und Implementierungen in allen Bereichen des menschlichen Denkens, einschließlich humanistischer Fachkräfte, obwohl ihr Hauptbeitrag in Berufen wie Ingenieurwesen, Verwaltung oder Wirtschaft angewendet wird. Mathematik ist die Wissenschaft, die Größen, abstrakte Entitäten und ihre Beziehungen sowie die Formen und die Logik von Elementen untersucht. Das

Weiterlesen

Die Arten von Integralen , die wir in der Berechnung finden, sind: Unbestimmte Integrale und Definierte Integrale. Obwohl bestimmte Integrale viel mehr Anwendungen haben als unbestimmte Integrale, muss man zuerst lernen, unbestimmte Integrale zu lösen. Eine der attraktivsten Anwendungen bestimmter Integrale ist die Berechnung des Volumens eines Rotationskörpers.

Weiterlesen

Die Teile der kartesischen Ebene setzen sich aus zwei reellen senkrechten Linien zusammen, die die kartesische Ebene in vier Bereiche unterteilen. Jede dieser Regionen wird Quadranten genannt, und die Elemente der kartesischen Ebene werden Punkte genannt. Die Ebene mit den Koordinatenachsen wird zu Ehren des französischen Philosophen René Descartes, der die analytische Geometrie erfunden hat, als kartesische Ebene bezeichnet .

Weiterlesen

Sie können schnell wissen, welche der Teiler von 30 sind , sowie von jeder anderen Zahl (ungleich Null). Die Grundidee ist jedoch, zu lernen, wie die Teiler einer Zahl auf allgemeine Weise berechnet werden. Bei der Erörterung von Divisoren ist Vorsicht geboten, da schnell festgestellt werden kann, dass alle Divisoren von 30 1, 2, 3, 5, 6, 10, 15 und 30 sind.

Weiterlesen

Bevor bekannt ist, wie viele Hundertstel in ein Zehntel passen, müssen die Konzepte von Zehntel und Hundertstel geklärt werden. Das Konzept, aus dem diese Wörter entstehen, ist das eines Dezimalbruchs. Die Verwendung von Dezimalbrüchen ist alltäglicher als Sie sich vorstellen können. Sie können von den Preisen eines Produkts in einem Geschäft bis zum Gewicht eines Obstkorbs im Supermarkt angewendet werden. Das Ko

Weiterlesen

Es gibt viele Bereiche, in denen der Rest 300 beträgt . Zusätzlich zum Zitieren einiger von ihnen wird eine Technik gezeigt, die dabei hilft, jede dieser Abteilungen aufzubauen, die nicht von der Zahl 300 abhängt. Diese Technik wird durch den Euklid-Divisionsalgorithmus bereitgestellt, der folgendes besagt: Wenn zwei Ganzzahlen "n" und "b" gegeben sind, wobei "b" von Null verschieden ist (b ≤ 0), gibt es nur Ganzzahlen "q" und «R», so dass n = bq + r, wobei 0 ≤ «r» <| b | Die Zahlen «n», «b», «q» und «r» heißen Dividende, Divisor, Quotient und Residuum

Weiterlesen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Seiten und Winkel eines Dreiecks zu berechnen . Diese hängen von der Art des Dreiecks ab, mit dem Sie arbeiten. In dieser Gelegenheit zeigen wir, wie man die Seiten und Winkel eines rechtwinkligen Dreiecks berechnet, vorausgesetzt, dass bestimmte Dreiecksdaten bekannt sind.

Weiterlesen

Die Geschichte der Trigonometrie lässt sich bis ins zweite Jahrtausend zurückverfolgen. C. im Studium der ägyptischen Mathematik und in der Mathematik von Babylon. Die systematische Erforschung trigonometrischer Funktionen begann in der hellenistischen Mathematik und gelangte im Rahmen der hellenistischen Astronomie nach Indien. W

Weiterlesen

Die vektorielle Größe oder der Vektor wird als diejenige definiert, für die es notwendig ist, sowohl seine Größe oder sein Modul (mit den jeweiligen Einheiten) als auch seine Richtung anzugeben. Im Gegensatz zur Vektorgröße hat eine skalare Größe nur die Größe (und die Einheiten), aber keine Richtung. Einige Be

Weiterlesen

Um festzustellen, welcher Unterschied zwischen einem gemeinsamen Bruch und einer Dezimalzahl besteht, genügt es, beide Elemente zu betrachten: eines repräsentiert eine rationale Zahl und das andere enthält einen ganzen Teil und einen Dezimalteil in seiner Konstitution. Ein "gemeinsamer Bruch" ist der Ausdruck einer durch eine andere geteilten Größe, ohne diese Teilung zu bewirken. Mat

Weiterlesen

Die Periode der Funktion y = 3sen (4x) beträgt 2π / 4 = π / 2. Um den Grund für diese Aussage klar zu verstehen, müssen wir die Definition der Periode einer Funktion und die Periode der Funktion sin (x) kennen; Ein wenig über Funktionsgraphen wird auch nützlich sein. Trigonometrische Funktionen wie Sinus und Cosinus (sin (x) und cos (x)) sind in Mathematik und Ingenieurwesen sehr nützlich. Das Wo

Weiterlesen

Der größte gemeinsame Teiler von 4284 und 2520 ist 252. Es gibt verschiedene Methoden zur Berechnung dieser Zahl. Diese Methoden hängen nicht von den gewählten Zahlen ab, sodass sie allgemein angewendet werden können. Die Konzepte des maximalen gemeinsamen Teilers und des kleinsten gemeinsamen Vielfachen hängen eng zusammen, wie später zu sehen sein wird. Mit n

Weiterlesen

Ein Icosagon oder Isodecagon ist ein Polygon mit 20 Seiten. Ein Polygon ist eine flache Figur, die aus einer endlichen Folge von Liniensegmenten (mehr als zwei) besteht, die einen Bereich der Ebene einschließen. Jedes Liniensegment wird als Seite und der Schnittpunkt jedes Seitenpaares als Scheitelpunkt bezeichnet.

Weiterlesen

Die allgemeine Gleichung einer Linie L lautet wie folgt: Ax + By + C = 0, wobei A, B und C Konstanten sind, x die unabhängige Variable e und die abhängige Variable ist. Die Steigung einer Linie, die allgemein mit dem Buchstaben m bezeichnet ist und durch die Punkte P = (x1, y1) und Q = (x0, y0) verläuft, ist der nächste Quotient m: = (y1-y0) / (x1 -x0). Di

Weiterlesen

Multiplikative Probleme werden Kindern in der Grundschule nach dem Lernen von Additions- und Subtraktionsoperationen, auch Addition und Subtraktion genannt, beigebracht. Es ist wichtig, Kindern beizubringen, dass die Multiplikation ganzer Zahlen tatsächlich eine Summe ist, aber es ist wichtig zu lernen, wie man multipliziert, um diese Additionen schneller und einfacher zu machen.

Weiterlesen

Um zu wissen, welche die Teiler von 24 sind, sowie von irgendeiner ganzen Zahl, wird eine Zerlegung in Primfaktoren zusammen mit einigen zusätzlichen Schritten durchgeführt. Es ist ein ziemlich kurzer Prozess und leicht zu erlernen. Wenn Primfaktoren erwähnt wurden, wird auf zwei Definitionen verwiesen: Faktoren und Primzahlen. D

Weiterlesen

Die Kante eines Würfels ist eine Kante davon: Es ist die Linie, die zwei Eckpunkte oder Ecken verbindet. Eine Kante ist die Linie, auf der sich zwei Flächen einer geometrischen Figur schneiden. Die obige Definition ist allgemein und gilt für jede geometrische Figur, nicht nur für den Würfel. Wenn es sich um eine flache Figur handelt, entsprechen die Kanten den Seiten dieser Figur. Es

Weiterlesen

Der historische Hintergrund der analytischen Geometrie reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück, als Pierre de Fermat und René Descartes ihre Grundidee definierten. Seine Erfindung folgte der Modernisierung der Algebra und der algebraischen Notation von François Viète. Dieses Gebiet hat seine Wurzeln im antiken Griechenland, insbesondere in den Werken von Apollonius und Euklid, die auf diesem Gebiet der Mathematik einen großen Einfluss hatten. Die

Weiterlesen

Ein Trapezprisma ist ein Prisma, bei dem die beteiligten Polygone Trapezoide sind. Die Definition von Prisma ist ein geometrischer Körper, der aus zwei gleichen Polygonen besteht und parallel zueinander verläuft. Die übrigen Flächen sind Parallelogramme. Ein Prisma kann verschiedene Formen haben, die nicht nur von der Anzahl der Seiten des Polygons, sondern auch vom Polygon selbst abhängen. Han

Weiterlesen

Die Vielfachen von 5 sind viele, in der Tat gibt es eine unendliche Anzahl von ihnen. Zum Beispiel gibt es die Nummern 10, 20 und 35. Das Interessante ist, in der Lage zu sein, eine grundlegende und einfache Regel zu finden, die es ermöglicht, schnell zu identifizieren, ob eine Zahl ein Vielfaches von 5 ist oder nicht.

Weiterlesen

Die Position von Ganzzahlen und Dezimalstellen wird durch ein Komma, auch Dezimalpunkt genannt, begrenzt. Der ganzzahlige Teil einer reellen Zahl steht links vom Komma, der dezimale Teil der Zahl steht rechts. Die universelle Notation für das Schreiben einer Zahl mit einem ganzzahligen Teil und einem Dezimalteil trennt diese Teile durch ein Komma, aber es gibt Stellen, an denen sie einen Punkt verwenden.

Weiterlesen

Die Teile der Fraktion sind in drei Teile unterteilt: den Zähler, einen horizontalen oder diagonalen Balken und den Nenner. Wenn wir also den Bruch "ein Viertel" bezeichnen wollen, ist die Notation 1/4, wobei die Zahl über dem Balken der Zähler und die Zahl unter dem Nenner ist. Wenn wir über Brüche sprechen, sprechen wir wirklich über die Teile, in die das Ganze von etwas geteilt werden muss. Die

Weiterlesen

Die Arten von Messfehlern können unter anderem zufällig, systematisch, abwertend oder signifikant sein. Als Messfehler wird die Differenz zwischen dem erhaltenen Wert und dem tatsächlichen Wert des gemessenen Objekts bezeichnet. Manchmal ist der Fehler so gering, dass er als vernachlässigbar angesehen wird. Di

Weiterlesen

Eine quadratische Gleichung oder eine Gleichung zweiten Grades kann in Abhängigkeit von den Koeffizienten, die in dieser Gleichung auftreten, null, eine oder zwei reelle Lösungen haben. Wenn Sie mit komplexen Zahlen arbeiten, können Sie sagen, dass jede quadratische Gleichung zwei Lösungen hat. Eine quadratische Gleichung zu beginnen ist eine Gleichung der Form ax² + bx + c = 0, wobei a, b und c reelle Zahlen sind und x eine Variable ist. Es

Weiterlesen

Beispiele für skalare Größen sind im Alltag vorhanden. Dies sind die physikalischen Größen, die nur durch eine reelle Zahl bestimmt werden, die ihr Maß in Verbindung mit den entsprechenden Einheiten ausdrückt. Im Gegenteil, eine Vektorgröße ist eine Größe, die neben einer reellen Zahl und Maßeinheiten auch eine Adresse und einen Sinn benötigt, um vollständig bestimmt zu werden. Die häufigst

Weiterlesen

Die Zahlen dienen für unendlich viele Aufgaben in der Welt. In den meisten Prozessen, Objekten und Orten sind die Zahlen involviert, wenn auch nicht immer auf offensichtliche Weise. Ihre Hauptanwendung besteht darin, dass sie das Zählen von Objekten ermöglichen. Es ist schwieriger, Situationen zu finden, in denen es nicht um Zahlen geht. D

Weiterlesen
$config[ads_cat_netboard] not found