Sucht

Die Symptome des Kokainkonsums werden zwischen den für Kokain spezifischen und den für andere Drogen üblichen Symptomen unterschieden . Die häufigsten sind: rote Augen, Stimmungs- und Verhaltensänderungen, Probleme bei der Beschäftigung und in der Familie sowie eine Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustands. Wir

Weiterlesen

Internetsucht oder Cybersucht kann nach Basile (2006) als "Verlust der Kontrolle über die rationale Nutzung des Internets" definiert werden. Wir können wissen, ob jemand Cyberkriminalität ist, wenn er übermäßig das Internet nutzt und an nichts anderes denkt. Dies hat mehrere Konsequenzen für die Person, einschließlich derer, die ihr Leben völlig vernachlässigen. Heute si

Weiterlesen

Genophobie ist eine bestimmte Art von Phobie, bei der das gefürchtete Element die sexuelle Praxis ist. Auf den ersten Blick scheint es unwahrscheinlich zu sein, dass eine Aktivität wie sexuelles Üben Angstgefühle und Angstzustände hervorrufen kann. Es ist jedoch ziemlich sicher, dass Sie in den Augenblicken vor oder sogar während der sexuellen Praxis Nervosität oder Unbehagen erfahren haben. Nun,

Weiterlesen

Die Vorteile von Alkohol für die Gesundheit sind: Verbesserung der Schlafqualität, Verbesserung des Hautzustands, Verringerung des Krebsrisikos, Verbesserung des Leberzustands, Steigerung der Produktivität und andere, die ich später erläutere. Wenn Alkohol sowohl Ihren Körper als auch Ihr Privat- und Berufsleben beeinträchtigt, werden Sie froh sein zu wissen, dass Sie eine weitere Motivation haben, aufzuhören, da Sie sich vorstellen können, dass sich Ihr Körper mit dieser fabelhaften Entscheidung verbessern wird. Vorteile

Weiterlesen

Ich zeige Ihnen eine Liste der 16 gefährlichsten und häufigsten Medikamente der Welt , die schwerwiegende Auswirkungen auf das Nervensystem haben und die möglicherweise sogar irreversibel sind. Der Drogenkonsum hat sich über die Jahre ausgebreitet und die Gesellschaft vor große Probleme gestellt. Nic

Weiterlesen

Das Medikament oder die Pille Superman ist ein neues Medikament, dessen pharmakologische Zusammensetzung der von Ecstasy sehr ähnlich ist und dessen Wirkungen ähnlich sind. Es ist eine weitere synthetische Substanz mit neuem Aussehen, die kürzlich in verschiedenen Ländern Europas und Amerikas auf den Straßen aufgetaucht ist. Es

Weiterlesen

Die Sucht nach Frauen besteht aus einer Reihe von Empfindungen, Gedanken und Verhaltensweisen, die die Person dazu bringen, ständigen Kontakt mit Frauen zu fordern. Diese psychopathologische Veränderung bezieht sich auf eine bestimmte Art von Verhaltensabhängigkeit. Und es kann sich sowohl bei Männern als auch bei Frauen entwickeln. Di

Weiterlesen

Chronischer Alkoholismus ist gekennzeichnet durch eine gewohnheitsmäßige und wiederholte psychologische Schwierigkeit, den Konsum alkoholischer Getränke zu kontrollieren. Eine Person mit dieser Sucht ist stark abhängig von Alkohol und konsumiert ihn jeden Tag in gefährlich hohem Maße. Im Allgemeinen kann die Verschlechterung der Fähigkeit, den Alkoholkonsum zu kontrollieren, zeitweise und in den frühen Stadien der Krankheit sehr gering sein. Wenn S

Weiterlesen

Die Nebenwirkungen des Aufhörens können physisch und psychisch sein: schlechte Laune, Angstzustände, Depressionen, Konzentrationsstörungen, Magen-Darm-Probleme, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Müdigkeit und Mattheit. Raucherentwöhnung hat eine Reihe von Nebenwirkungen, die sich sowohl physisch als auch psychisch auswirken können. Es wir

Weiterlesen

Delirium tremens bedeutet "zitterndes Delir" und ist Teil der verwirrenden Bewusstseinsstörungen. Diese Störungen zeichnen sich durch zwei feste Elemente aus: einen variablen Grad an Obtundation (was eine Abnahme der Wachsamkeit und eine geringere Klarheit des Bewusstseins impliziert) und eine gestörte, fantastische oder eingeschränkte geistige Aktivität. Del

Weiterlesen

Drogenabhängigkeit ist definiert als der psychische und physische Zustand, der die Wechselwirkung zwischen dem Organismus und der Droge verursacht. Oder Curre, wenn eine Person ein oder mehrere Medikamente benötigt, um normal zu funktionieren. Möglicherweise leidet eine Person an einer Krankheit wie Bluthochdruck oder chronischen Schmerzen, weshalb sie Medikamente einnehmen muss, um ihre Lebensqualität zu erhalten. Di

Weiterlesen

Die Arten der Drogenabhängigkeit können nach dem Thema - gelegentlicher Konsum, Drogenmissbrauch, Drogenabhängigkeit -, nach dem Konsum von Substanzen - Alkohol, Stimulanzien, Tabak, Depressiva - und in Abhängigkeit von der Abhängigkeit - physisch, psychisch - eingeteilt werden. Drogenabhängigkeit bezeichnet die Situation, in der sich eine Person befindet, wenn sie eine Abhängigkeit von einer bestimmten Substanz entwickelt. Droge

Weiterlesen

Das Cannabis-Entzugssyndrom ist die physische Reaktion des menschlichen Körpers auf den plötzlichen oder plötzlichen Entzug von Marihuana, von dem der Verbraucher abhängig geworden ist. Die Reaktion der Abstinenz variiert in Abhängigkeit von der Gewöhnung an die Droge und insbesondere der Zusammensetzung der Substanz selbst und den Auswirkungen, die sie im Körper hervorruft. So wi

Weiterlesen

Die Symptome und Anzeichen von Alkoholismus sind: zwanghaftes Trinken, nicht in der Lage zu sein, die Alkoholmenge zu kontrollieren, mehr Alkohol trinken zu müssen, um die gleiche Wirkung zu erzielen, allein oder im Verborgenen zu trinken, Entzugssyndrom und zu viel Zeit mit Trinken zu verbringen. Alkoholismus ist eine psychische Störung, die durch Alkoholmissbrauch und Abhängigkeit gekennzeichnet ist. D

Weiterlesen

Die häufigsten Auswirkungen von Ayahuasca sind Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bewusstseinsstörungen, körperliche, psychische und emotionale Beschwerden, Tod, psychiatrische Störungen, Einschränkung freiwilliger Bewegungen und andere, die ich später erläutern werde. Ayahuasca gilt als eines der stärksten Halluzinogene der Welt. Mensche

Weiterlesen

Die auffälligsten Symptome beim Rauchen von Marihuana sind rote Augen, Euphorie und Wohlbefinden, Entspannungszustand, Wahrnehmungsstörungen, Gedächtnisstörungen, Denk- und Erinnerungsschwierigkeiten, gesteigerter Appetit und mangelnde motorische Koordination. Marihuana ist eine der beliebtesten und am meisten konsumierten Drogen in mehreren Ländern der Welt. In

Weiterlesen

Verlangen ist eine subjektive Erfahrung, die aus einem intensiven Wunsch oder einem zwingenden Bedürfnis besteht, bestimmte Substanzen zu konsumieren oder bestimmte Suchtverhalten auszuführen. "Craving" ist ein angelsächsischer Begriff, der auf Spanisch als "Angst", "querencia" oder "Appetit" übersetzt wird. Es

Weiterlesen

Psychoaktive Substanzen sind Elemente, die die Gehirnfunktion spezifisch verändern. Der psychoaktive Charakter bezieht sich auf Substanzen, die beim Verschlucken eine Wirkung auf das Zentralnervensystem ausüben. Psychoaktive Substanzen können vielfältiger Art sein und verschiedene Funktionen auf der Ebene des Gehirns ausüben, z. B.

Weiterlesen

Das Tabakentzugssyndrom ist eine Reihe von physischen, körperlichen und mentalen Reaktionen, die auftreten, wenn eine Person unter einer Substanz leidet und diese nicht mehr verwendet. Das Syndrom ist eine Reihe von ärgerlichen Erscheinungen, die auftreten, wenn der Raucher die Substanz, von der er abhängig ist, dh Nikotin, nicht mehr erhält. Im

Weiterlesen

Es kann bestätigt werden, dass das Rauchen von Marihuana aufgrund seiner negativen Auswirkungen gesundheitsschädlich ist: kognitive Defizite, Schlafstörungen, Herz-Kreislauf-Probleme, endokrine Probleme, Atembeschwerden und Magen-Darm-Probleme. Marihuana ist eine der Drogen, die in einer großen Vielfalt von Gesellschaften die größte Kontroverse hervorruft. Obwo

Weiterlesen

Depressiva des Zentralnervensystems sind Substanzen, die die Gehirnaktivität verringern können. In einigen Fällen werden sie auch als "Beruhigungsmittel" oder "Beruhigungsmittel" bezeichnet und sowohl im Gesundheitswesen als auch in der Freizeit eingesetzt. In Bezug auf therapeutische Anwendungen finden wir verschiedene Medikamente, die depressive Aktivitäten ausführen. Am

Weiterlesen

DMT oder N, N-Dimethyltryptamin ist ein entheogenes und psychedelisches Medikament. Viele Menschen betrachten diese Droge als die wirksamste, die es gibt, und ihre Hauptwirkungen liegen in der Veränderung des Gewissens, der Stimulierung des Zentralnervensystems und der Wahrnehmungsverzerrung. DMT wird in verschiedenen Regionen des Planeten als Missbrauchsdroge eingesetzt, sein hohes Potenzial wurde nachgewiesen und es wird darauf hingewiesen, dass sein Konsum wichtige Veränderungen der Gehirnfunktion hervorrufen kann.

Weiterlesen

Smart oder Nootropika Sie sind kognitive Verbesserer, um das Gedächtnis, die Lernfähigkeit, die Konzentration oder die Fähigkeiten zur Verbesserung des Schreibens zu verbessern. Das nootropische Wort leitet sich vom griechischen "nóos" (Geist) und "tropo" (Richtung) ab. Begriff, der 1972 vom Wissenschaftler Corneliu E. Gi

Weiterlesen

Die Raucherentwöhnung ist ein erlerntes Verhalten, und Sie haben es wahrscheinlich mehr als einmal ohne Erfolg versucht. Gib nicht auf; da es sich um ein erlerntes Verhalten handelt, helfen Ihnen alle vorherigen Versuche, es endgültig zu beenden. Bewährte Methoden zur Raucherentwöhnung sind auf jeden Fall eine der besten Möglichkeiten, da Sie Zeit sparen und nicht blind oder einfach nur auf Ihre Willenskraft vertrauen müssen. Rauc

Weiterlesen

Geschwindigkeit ist die Bezeichnung für ein Medikament, das aus Amphetaminsulfat synthetisiert und nasal (schnupft) oder oral konsumiert wird. Die Hauptfolgen der Geschwindigkeit sind Wohlbefinden, gesteigerte Energie, Wachsamkeit und Aktivierung, vermindertes Müdigkeitsgefühl, Hunger und Schlaf sowie eine allgemeine Überaktivierung des Geisteszustands. De

Weiterlesen

Es wurde nachgewiesen, dass der Drogenkonsum einen Einfluss auf die Funktion und Struktur des Nervensystems hat, was sein kann sehr dauerhafte Veränderungen und Verhaltensweisen, die das Leben des Süchtigen gefährden können (Volkow, 2014). Drogenmissbrauch ist ein großes Problem für die öffentliche Gesundheit, da der fortgesetzte Gebrauch dieser Drogen schwerwiegende Folgen haben kann. Unter

Weiterlesen

Die Sucht nach Facebook ist eine übermäßige Abhängigkeit bei der Nutzung dieses sozialen Netzwerks, so dass Aspekte des täglichen Lebens wie Arbeit oder soziale persönliche Beziehungen außer Acht gelassen werden. Die Besessenheit von dieser Online-Plattform ist eine der süchtig machenden Störungen, die mit dem jüngsten Verhalten verbunden sind. Untersuc

Weiterlesen

Die Effekte von Ecstasy sind hauptsächlich Stimulanzien und Halluzinogene, daher ist es ein Medikament, das in der Freizeit und für Langzeitpartys weit verbreitet ist. Ecstasy, auch bekannt als MDMA oder 3, 4-Methylen-Dioxymethamphetamin, ist eine synthetische Droge, die Euphorie und soziale Bindungen fördert. D

Weiterlesen

Die Zuckersucht ist der zwanghafte und unkontrollierbare Konsum dieser Substanz, die jedes Mal intensiver und irrationaler konsumiert wird. Sucht ist definiert als zwanghafter und unkontrollierbarer Gebrauch oder Konsum einer bestimmten Substanz. Diese Verwendung tritt bei den meisten täglichen Aktivitäten und zunehmend intensivierten Verbrauchszyklen auf.

Weiterlesen

Um Zweifel auszuräumen, werden wir in diesem Artikel erklären, ob Marihuana süchtig macht oder nicht, und die wichtigsten Wirkungen aufdecken, die es beim Verzehr im Gehirn hervorruft. Marihuana ist eine psychoaktive Substanz, die beim Verzehr eine Reihe von Auswirkungen auf das Gehirn hat. Die Wirkungen und Konsequenzen dieses Arzneimittels sorgen jedoch derzeit für Verwirrung in der Gesellschaft. Ma

Weiterlesen
$config[ads_cat_netboard] not found