Intellektuelle Nachhaltigkeit: Merkmale, Achsen und Beispiele

Intellektuelle Nachhaltigkeit bezieht sich auf einen der grundlegenden Bereiche, die im Bereich der Nachhaltigkeit untersucht wurden. Es ist Teil der sozialen Achse dieses Forschungszweigs, einer der drei Achsen, auf denen die Theorien der nachhaltigen Entwicklung beruhen, die eine harmonische Beziehung zum Planeten anstreben.

Nachhaltige Entwicklung ist die Idee, dass es notwendig ist, einen Weg zu finden, um den Fortschritt der menschlichen Gesellschaften fortzusetzen, ohne dabei die Umwelt zu schädigen oder die natürlichen Ressourcen unseres Planeten zu zerstören. Daher ist es sein grundlegendes Ziel, die Ziele der Gegenwart zu erreichen, ohne die Zukunft unserer Spezies zu gefährden.

Die drei Hauptachsen des Nachhaltigkeitsstudiums sind Wirtschaft, Soziales und Umwelt. In jedem dieser Bereiche finden wir andere Forschungsbereiche, wie zum Beispiel die geistige Nachhaltigkeit, die sich auf die Anpassung unserer Denkweise an andere Ideologien und Sichtweisen der Welt beziehen, die in modernen Gesellschaften so präsent sind.

Eigenschaften

Phänomene wie Einwanderung, Brain Drain, Nomadismus, Reisen und Medien lassen moderne Gesellschaften aus Menschen mit sehr unterschiedlichen Überzeugungen, Erfahrungen und Denkweisen bestehen.

Daher ist es eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, dafür zu sorgen, dass sehr unterschiedliche Menschen in der Lage sind, in Harmonie miteinander zu leben.

Dieses Studienfeld, das auch mit kultureller Nachhaltigkeit zu tun hat, ist daher dafür verantwortlich zu verstehen, wie die verschiedenen Sichtweisen in einer modernen Gesellschaft kombiniert werden können. Auf diese Weise soll die Minimierung der unterschiedlichen Konflikte erreicht werden, die aufgrund von Zusammenstößen zwischen sehr unterschiedlichen Personen bestehen.

Andererseits untersucht die geistige Nachhaltigkeit auch, wie die klügsten Köpfe in einem Land daran gehindert werden können, auf der Suche nach Arbeit oder besseren Möglichkeiten in ein anderes Land zu ziehen. Dies ist notwendig, weil ein Land, das ständig seine besten Bürger verliert, keine nachhaltige Entwicklung haben kann.

Daher sind einige der Themen, die für das Studium der geistigen Nachhaltigkeit verantwortlich sind:

- Brain Drain.

- Auswanderung und Einwanderung.

- Gruppenkonflikte.

- Rassismus und Diskriminierung.

Äxte

In den meisten Veröffentlichungen werden drei Hauptachsen beschrieben, die untersucht werden müssen, um eine nachhaltige Entwicklung zu erreichen:

- Eine wirtschaftliche Achse, die sich auf den finanziellen Teil der Entwicklung bezieht.

- Eine soziale Achse, die mit den notwendigen Änderungen in den sozialen Praktiken zu tun hat.

- Eine Umweltachse, die die zum Schutz der Umwelt und der Umwelt erforderlichen Praktiken beeinflusst.

Jede dieser Achsen kann in andere kleinere Teile unterteilt werden. Zum Beispiel wäre geistige Nachhaltigkeit ein Teil der sozialen Achse. Kürzlich wurden jedoch zwei weitere Achsen hinzugefügt, sodass ein Modell auf fünf Bereichen basiert. Die zwei neuesten sind die folgenden:

- Politische Achse, die für die Förderung von Führungsformen in Ländern zuständig ist, die ein Gleichgewicht zwischen Produktivität und Nachhaltigkeit herstellen.

- Kulturachse im Zusammenhang mit der Erhaltung traditioneller Kulturen und der Öffnung für eine zunehmend globalisierte Welt. Es ist auch eng mit der geistigen Nachhaltigkeit verbunden.

Wirtschaftsachse

Die ökonomische Nachhaltigkeit versucht, Ziele unterschiedlicher Art (ökonomisch, sozial und ökologisch) so zu integrieren, dass ein größtmögliches Wohlergehen für eine größere Anzahl von Menschen gewährleistet werden kann. Dieses Wohlbefinden muss jedoch jetzt und in Zukunft erreicht werden.

Diese Wirtschaftsachse versucht, den Fokus der Entwicklung um jeden Preis zu entfernen und in eine Entwicklung zu verwandeln, die über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten werden kann, auf keinen Fall aber den Fortschritt von Wissenschaft, Wirtschaft oder Gesellschaft zu lähmen.

Eine Gesellschaft mit einer nachhaltigen Wirtschaft wäre eine Gesellschaft, in der die Anzahl der Menschen und die Güter, die sie besitzen, auf einem stabilen Niveau gehalten werden. Dieses Niveau müsste ökologisch nachhaltig sein.

Zu diesem Zweck müssen sowohl die Schaffung von Arbeitsplätzen als auch Versuche unternehmerischer Initiative gefördert werden, um kleine und mittlere Unternehmen zu belohnen.

Soziale Achse

Die soziale Achse befasst sich mit den Aspekten einer gerechten, egalitären und nachhaltigen Gesellschaft. Es hat mit Bereichen wie Bildung, Beschäftigung, Ernährung und dem Besitz grundlegender Ressourcen für alle Mitglieder der Gesellschaft zu tun.

Diese Achse ist dafür verantwortlich, den Fokus der aggressivsten Entwicklung zu entfernen und die Bürger eines Landes unbesorgt in ihr Wohlergehen zu bringen. Aus diesem Grund müssen Richtlinien erstellt werden, mit denen dieses Wohlbefinden erreicht werden kann.

Andererseits kümmert es sich auch um die Probleme, die zwischen den verschiedenen sozialen Gruppen auftreten können; Hier kommt die geistige Nachhaltigkeit ins Spiel.

Umweltachse

Wahrscheinlich hat die Umweltachse mit all jenen Praktiken zu tun, die darauf abzielen, die natürlichen Ressourcen unseres Planeten zu erhalten, was die meisten Menschen verstehen, wenn sie von Nachhaltigkeit hören.

Die Schaffung von Industrien, der Einsatz fossiler Brennstoffe und nicht erneuerbarer Ressourcen sowie das überproportionale Bevölkerungswachstum haben zu einer übermäßigen Verschlechterung der Umwelt geführt.

Daher müssen Maßnahmen ergriffen werden, die wirtschaftliches und soziales Wachstum mit ökologischer Nachhaltigkeit verbinden.

Politische Achse

Bezogen auf die Politik und die Regierungen eines Landes versucht die politische Achse, Regelungen zu schaffen, die dazu dienen, die in den anderen Bereichen vorgeschlagenen Ziele zu erreichen.

Um dies zu erreichen, muss die Kombination von Wachstum und Nachhaltigkeit durch die Schaffung von Strategien erreicht werden, die auf Rationalität und Veränderungen in der Realität jedes Landes beruhen.

Kulturelle Achse

Kulturelle Nachhaltigkeit fördert die Vielfalt und den Respekt für lokale, nationale und internationale kulturelle Manifestationen. Diese Achse ist von grundlegender Bedeutung, da die Kultur eines Menschen dazu neigt, seine Denk- und Verhaltensweise in hohem Maße zu bestimmen.

Daher hat diese Achse mit Themen wie Kreativität, kritischem Wissen, Vielfalt und Konflikten zwischen Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen zu tun. Hier kommt der zweite Teil der intellektuellen Nachhaltigkeit ins Spiel.

Beispiele für geistige Nachhaltigkeit

Nachfolgend finden Sie zwei Beispiele für Themen, die im Hinblick auf geistige Nachhaltigkeit untersucht wurden:

- In einigen modernen Ländern gibt es aufgrund der wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen einen ständigen Brain Drain, in den die besten Denker und Forscher auswandern müssen, um bessere Möglichkeiten zu finden. Die geistige Nachhaltigkeit muss untersuchen, wie dies vermieden werden kann, um zu verhindern, dass das technische Niveau des Landes im Laufe der Zeit sinkt.

- In multikulturellen Ländern ist es sehr kompliziert, dass es keine Konflikte im Zusammenhang mit Diskriminierung gibt. Die intellektuelle Nachhaltigkeit versucht, solche Ergebnisse zu vermeiden, um ein harmonisches Zusammenleben zu gewährleisten.